• Lassen Sie uns über ihre Projekte sprechen
  • Tel.: (0531) 22 14 461
  • info@L247.de
23. Juni 2020 dirkleffler

Process Explorer ist eine leichte und portable Anwendung, die erweiterte Funktionen im Vergleich zum Windows-Task-Manager bietet, wenn es darum geht, laufende Prozesse zu überwachen und einige Änderungen an ihrem Verhalten vorzunehmen. Das Tool richtet sich an Hardcore-PC-Benutzer, die unter die Haube ihrer Computer schauen und herausfinden möchten, wie sie funktionieren, und bringt viele leistungsstarke Optionen auf den Tisch, wie die Möglichkeit, Prozesse auszusetzen oder alle Ressourcen herauszufinden, die von einem bestimmten Prozess verwendet werden. Der Prozess-Explorer kann verwendet werden, um Probleme aufzuspüren. Beispielsweise bietet es eine Möglichkeit, benannte Ressourcen aufzulisten oder zu suchen, die von einem Prozess oder allen Prozessen gehalten werden. Dies kann verwendet werden, um aufzuspüren, was eine Datei geöffnet hält und seine Verwendung durch ein anderes Programm verhindert. Als weiteres Beispiel können die Befehlszeilen angezeigt werden, die zum Starten eines Programms verwendet werden, sodass ansonsten identische Prozesse unterschieden werden können. Wie der Task-Manager kann es einen Prozess anzeigen, der die CPU ausnutzt, aber im Gegensatz zum Task-Manager kann es zeigen, welcher Thread (mit dem Aufrufstack) die CPU verwendet – Informationen, die nicht einmal unter einem Debugger verfügbar sind. Es ist möglich, einen Prozess zu beenden, anzusetzen und fortzusetzen oder neu zu starten, ihn nach vorne zu bringen, ihn zu minimieren oder zu maximieren, seine Priorität und Affinität zu ändern, die vollständigen Pfade und die Befehlszeile zu ermitteln sowie einen sekundären Bereich anzuzeigen, um DLL anzuzeigen und Informationen zu behandeln. taskmanager ist G-O-N-E, was bedeutet, dass kein STRG/ALT/DEL mehr ein fehlerhaftes Programm abtötet; kein schneller Blick mehr auf die Prozesse, keine niedlichen kleinen Graphen von Prozessoren… Und Task-Manager ist g-o-n-e, wenn Sie es doppelklicken, meldet es als MISSING! Das neueste Update umfasste die Prozessansicht und eine Shared Commit-Spalte, während ein Fehler behoben wurde, der die Software daran hinderte, am Start zu laufen und wenn der PC auf Batterieleistung umgestellt wurde. Außerdem wurde ein Fehler im CPU-Diagrammsystem behoben. Wenn Sie es auswählen, gelangen Sie zu der Website, auf der Sie berechtigungen erteilen müssen.

Dann wird es alle Prozesse, die mit den Aufderstehenden der Website ausgeführten Versionen, die regelmäßig von Google und anderen Entwicklern aktualisiert werden, als die aktuellste Viruskompilierung überprüfen. Process Explorer ist ein Freeware-Task-Manager und Systemmonitor für Microsoft Windows, der von SysInternals erstellt wurde und von Microsoft erworben und in Windows Sysinternals umbenannt wurde.